Schön, dass du da bist.

 

Schenk' dir eine Minute ... jetzt und hier ... du für dich ... nimm wahr, wie du sitzt ... spüre deine Füße am Boden ... lege deine Hände ineinander ... spüre ... nimm wahr, wie du atmest ... vertiefe deine Einatmung ein wenig ... und verlängere sanft dein Ausatmen ... bleib bei dir ... du für dich ... atme ... spüre...

Wenn du bereit bis, deine Auszeit zu beenden, atme tief durch, räkle dich, strecke dich.

 

 

Körper, Geist und Seele sind eine Einheit.

Wie wäre es, mehr Zeit für dich zu haben?

 

Wie wäre es, wenn es mal einfacher wär'. Leichter irgendwie ... freier ...

Intuitives Malen

Manchmal passt alles auf ein einziges Blatt. Manchmal braucht es viel Farbe und Papier, bis es sich richtig anfühlt. Mitunter bringt's ein Klecks für dich auf den Punkt und auch eine Schere kann helfen, dass es am Ende ein Ganzes ergibt.

 

Intuitives Malen eröffnet neue Perspektiven. Du lässt in den Farben des Himmels und der Erde Bildräume deiner Empfindungen und Gedanken entstehen. Gestaltest deinen Freiraum.

Intuitives Malen berührt und befreit dein Herz.

Oha!

Denkst du womöglich gerade ...

"Leider nix für mich. Ich kann nicht malen. Schon in der Schule konnt' ich das nicht. Ich bin so garnicht kreativ."

 

Dann hast du jetzt die Möglichkeit, diese Glaubenssätze aufzulösen.

Denn:

- Farben sind für alle da - nicht nur für die, die's können.

- Freude an Farbigkeit zu empfinden, hat nichts mit Begabung oder Talent zu tun.

- In jeder/jedem von uns schlummert eine Lebenskünstlerin oder ein Lebenskünstler.

 

Also: 

Herzklopfen darf sein. Probier's aus. 

Deine Spielgefährt:innen:

schwarz-umbra-sienna-ocker-dunkelgrün-saftgrün-ultramarin-himmelblau-türkis-violett-pink-feuerrot-karmin-orange-goldgelb-sonnengelb-weiß-gold-silber-mitmalende-&-steffi :)